Meurers Objekte schweben im Raum

Eine ganz eigenartige Leichtigkeit erhalten die Objekte von Markus Meurer in der Ausstellung in der Düsseldorfer Galerie „bergérie des arts“, die am Samstag eröffnet wurde. Viele der ausgestellten Kunstwerke hängen an fast unsichtbaren Kunststofffäden im Raum und scheinen so ihr Gewicht zu verlieren.

p1030309

Werke von Markus Meurer in der Galerie „bergérie des arts“ in Düsseldorf

Ergänzt werden die Werke durch kleine, zarte Zeichnungen von Semra Henin, die auch von ihr gedrehte Filme zeigt.20190126_194105

Die Galerie befindet sich in der Berger Allee 1 in Düsseldorf. Für einen Ausstellungsbesuch sollte ein Termin über 0211 – 32 75 29 abgesprochen werden. Am Samstag, dem 16. Februar 2019, wird in der Galerie um 19 Uhr ein Film von Elvira van Eijl und Thierry Abels über Markus Meurer gezeigt („Man muss mit der Materie umgehen wie in nem Märchen“).

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.