Einladung nach Berlin

Eine Solo-Ausstellung mit Werken von Markus Meurer wird
im Herzen von Berlin am 7. März 2018 um 19 Uhr eröffnet. Hier sind viele kleinere Arbeiten des Künstlers zu sehen, die zum ersten Mal gezeigt werden, z. B. die eindrucksvolle „Frauenkreuzigungsbefreiung“.
Daneben ziehen zwei lebensgroße Figuren den Blick des Betrachters auf sich: Neben „Michael Jackson“ ist das der „Chemiker“, eine Skulptur, die über mehrere Jahre gewachsen ist.

Markus Meurer, Chemiker (Detail), Assemblage, 2015, 182 x 67 x 64 cm. Foto: P. Nieting

Als weiterer Höhepunkt überrascht eine große Rauminstallation, die die Lebenssituation des Künstlers nachbildet.
Die Ausstellung wird gezeigt in der Galerie ART CRU in Berlin-Mitte, Oranienburger Str. 27, im Kunsthof, 8.3. – 7.4. 2018, Di – Sa 12 – 18 Uhr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.