Großes Interesse an der „Art Brut Biennale“ in Hengelo

Die „Art Brut Biennale 2015“ in Hengelo/NL, die am Sonntag zu Ende gegangen ist, ist auf ein großes Interesse gestoßen. Tausende Besucher ließen sich von den unterschiedlichen Kunstwerken anregen.

Aufmersame Besucher in Hengelo

Aufmersame Besucher vor „Queeze“ von Markus Meurer in Hengelo

Auch die Objekte und Collagen von Markus Meurer begeisterten viele der Besucher, manche so sehr, dass man sie auch besitzen wollte.
Bezeichnend dafür war der Mann, der sich alles gründlich angesehen hatte und am nächsten Tag wiederkam, um ein Werk zu erwerben, das ihn so fröhlich gestimmt hatte, dass er von ihm träumte. Und so mancher Besucher will zum „2×2 Forum für Outsider Art“ Anfang Oktober nach Münster ins Kunsthaus Kannen kommen, um dort weitere Werke von Markus Meurer zu sehen.

Advertisements

2 Antworten zu “Großes Interesse an der „Art Brut Biennale“ in Hengelo

  1. Die Hengelo-Ausstellung ist einen Besuch wert. Und die Meurer-Objekte darin für viele Betrachter – kleine „Juwelen“.

  2. Danke für den sehr freundlichen Kommentar. Leider ist die Ausstellung zu Ende. Aber die Ausstellung in Münster kommt ja Anfang Oktober. Ich werde bald darauf hinweisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s