Fotografische Resonanz

Die Resonanz auf die Ausstellung von Objekten von Markus Meurer in Berlin ist sehr erfreulich: Viele Besucher haben die Ausstellung schon gesehen und sind begeistert. Etliche Werke haben schon Käufer gefunden. Noch 14 Tage ist Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen.

Eine besondere Art der Resonanz war im Internet zu sehen: Der Fotograf mit dem Künstler-Namen Manu Manara hat Werke in der Ausstellung fotografiert und in eigener Manier verfremdet. Hier ein Beispiel:

BildCopyright: Manu Manara

Markus Meurer findet die Fotos toll. Sie zeigen etwas, was in den Werken steckt, sagte er.

Mehr Fotos standen auf der Website von Manu Manara. Diese ist aber inzwischen leider gelöscht.

3 Antworten zu “Fotografische Resonanz

  1. Beeindruckend, die Fotos! Aber warum wurde kein Direktlink zu den Bildern gelegt?

    Gefällt mir

  2. Vielen dank für das Kompliment…diese Form der Fotografie nennt sich Hdr fotographie …wer das noch nicht kennt findet auf meiner Homepage unter links die Adressen von HDR Fotografen …diese Art der Fotografie gibt es in Berlin häufiger …wie aber auch auf der ganzen Welt …in Berlin konzentriert sich allerdings diese Fotografie auf verlassene und verlorene Orte Berlin und Brandenburgs…!!!
    (HDR HIGH DYNAMIK RANGE )

    Gefällt mir

  3. myspace : search : manu manara photographie

    „Tis is the official homepage by manu manara photograhie..„

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.